ACHTUNG - kein Warenversand am MITTWOCH, 28.10.2020

H-SILICONE mirror

H-SILICONE - mirror

H-SILICONE mirror



H-Silicone mirror

Klebstoff zur Montage von Spiegeln auf verschiedenen Untergründen.

Verwendungszweck:

  • Montage von Spiegeln auf verschiedenen Untergründen, z.B. Glasur, Glas, Gips, Beton, Holz, Sperrholz,
  • verkleben von Mosaikspiegel (Spiegel-Spiegel Verklebungen) in Duschkabinen,
  • Montage von Spiegeln auf schwingenden und belasteten Oberflächen (Neubau),
  • Montage von Spiegeln und sperrigen Lacobel-Fliesen (z.B. in Gebäuden mit Schiebetüren),
  • verfugen von Spiegelkanten (nach vollständiger Aushärtung der geklebten Elemente),
  • verkleben von Metall, Holz oder Kunststoffrahmen,
  • Montage von Glaselementen im Außenbereich.

Eigenschaften:

H-Silicone mirror ist ein Einkomponenten Klebstoff ohne Lösungsmittel. Es ist farblos und zudem hat es eine gute Haftung auf den meisten Materialien und Oberflächen in der Konstruktionsindustrie: Glas, rohes und lackiertes Holz, Lasur, Ziegel, Beton, Porenbeton, Zement, Laminatglas, Metall und den meisten unflexiblen Kunststoffen. Dank der exzellenten Konsistenz und Farbe ist es zum Versiegeln von Spiegelkanten sehr gut geeignet.

 

Verarbeitungszeit

ca. 10

Min

Aushärtungszeit

2 mm/24 h

 

Verarbeitungstemperatur

von +5 bis +40

°C

Wärmebeständigkeit (ausgehärtetes Produkt)

von -40 bis +180

°C

Der Querelastizitätsmodus bei 23 °C nach ISO 8339

von 0.29 bis 0.30

N/mm2

Shore A Härte

19

°Sh

Dichte

1.00 –1.05

g/cm3

Bruchdehnung nach ISO 8339

200

%

Reichweite

Eine 310ml Kartusche: ca. 18 lfm bei einer 4x4mm starken Kleberlinie

Anwendung:

Die Oberfläche für Verklebungen mit H-Silicone mirror sollte sauber und frei von Schmutz, Staub, Fett, Harzen, Rost und anderen Substanzen sein, die die Haftung beeinträchtigen. Glas, glasierte Oberflächen und Holz müssen mit Alkohol, Benzin oder anderen Lösungsmitteln entfettet werden. Rostige Stahloberflächen sollten mit einer Drahtbürste gereinigt werden, oxidierte Metalle (z.B. Kupfer, Blei) sollten geschliffen werden und danach gegen Korrasionen geschützt. Entfernen Sie Reste von alten Klebstoffen bevor Sie die Arbeiten durchführen.

Es wird empfohlen einen Klebetest auf der Oberfläche vor der Verwendung des Produkts durchzuführen. Im Fall von Spiegeln und Lacobel-Fliesen von unbekannten Herstellern sollte ebenfalls ein Klebetest durgeführt werden, um festzustellen, ob sich die Farbe der Arbeitsfläche der Lacobel-Fliese ändert.

Das Silikon benötigt keinen Primer, auch wenn manche Oberflächen dies normalerweise verlangen. Vor dem Auftragen des Klebstoffs schützen Sie die Teile mit einem Klebeband, damit nicht zu klebende Bereiche nicht verschmutzt werden.

Schneiden Sie die Spitze von der Kartusche so auf, dass ein Teil des Gewindes zurückbleibt. Schrauben Sie den Applikator am Gewinde fest und schneiden Sie die Spitze in einem Winkel ab, um die benötigte Breite zu erhalten. H-Silicone mirror wird entweder mit einer manuellen oder einer pneumatischen Auftragspistole verarbeitet. Das Produkt sollte parallel, vertikal oder punktuell aufgetragen werden, damit ein Verdampfen von Nebenprodukten vom Silikon möglich ist.  Versiegeln Sie nicht die Ränder des Spiegels bis das Silikon vollständig ausgehärtet ist. Abhängig von der Größe und dem Gewicht des Spiegels sollte dieser nach dem Kleben einige Stunden liegen bleiben.

Das Silikon kann mit einer Spachtel zum Verteilen von Silikonen oder mit einer Seifenlösung glattgestrichen werden. Verwenden Sie Kunststoff- oder Edelstahlwerkzeug. Das Silikon trocknet durch eine Reaktion mit der Luftfeuchtigkeit aus, daher sollte die Montage unter Bedingungen durchgeführt werden, bei denen man Zugang zu frischer Luft hat.

Das Waschen des ausgehärteten Silikons mit handelsüblichen Reinigungsmitteln verlängert die Lebensdauer. Nach Beendigung der Arbeit sollten die verwendeten Werkzeuge mit einem Papiertuch abgewischt und mit einem Lösungsmittel gereinigt werden.

Für detaillierte Informationen lesen Sie bitte das Technische Datenblatt.

Verpackung und Lagerung:

Lagern Sie den original verpackten Klebstoff trocken und kühl bei Temperaturen von 5 bis zu 35°C und einer Lagerdauer von höchstens 18 Monaten ab dem Produktionsdatum. Schützen Sie ihn vor Frost und außer Reichweit von Kindern aufbewahren.